(      W   O   R   K   S   H   O   P      )

 

9 .    D E Z E M B E R   2 0 2 1 

1 6   U H R

 

N  A  T  U  R  H  A  N  D  W  E  R  K

 

 

I C H    L  A D E     D I C H    E I N

 

einen abend lang - mitten im advent

 einzutauchen in meine welt.

 

S A L B E I

F Ö H R E

E I C H E L N 

W A L D R E B E 

T H Y M I A N

T A N N E N Z A P F E N

G R Ä S L E

R O S M A R I N

W A C H O L D E R

M O O S 

M I S T E L Z W E I G L E

 

mit diesen gaben der natur winden wir einen haltbaren kranz. 

 

es wird ein besonderes unikat.

von dir gefertigt - von mir angeleitet.

du kannst also sicher sein, dass er dir gelingen wird.

 

was ich mir wünsche:

der kranz soll einen besonderen platz bei dir daheim bekommen, damit er dein ganzes zuhause mit seinem feinen duft erfüllen kann.

er soll dein herz erfreuen, jedesmal wenn du im winter an ihm vorbeigehst.

deins und das aller anderen menschen, die ihn betrachten.

 

ich richte für euch eine feine selbstgemachte jause her,

die wir dann gemeinsam in meinem gartenhaus neben dem warmen ofen geniessen werden.

 

 

K O S T E N :       7 5    E U R O

 M A X I M A L     4   P E R S O N E N

     3  G      R E G E L

 

 

das wird gut - das weiß ich!

 

ich freu mich auf dich!